In Kaschmir bleibtdie Kriegsgefahr

analyse. Mediale Kriegshetze und zwei Atommächte. Nirgendwo auf der Welt ist die Gefahr eines Atomkrieges so groß wie am indischen Subkontinent.

Die Sicherheitslage in Südasien bleibt angespannt, nachdem sich die Nuklearmächte Indien und Pakistan einen militärischen Schlagabtausch lieferten. Die unmittelbare Ursache war ein Selbstmordanschlag im indischen Teil Kaschmirs am 14. Februar, bei dem 40 Soldaten getötet wurden. Als Vergeltung flog

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area