Leichtere Abschiebung in andere EU-Länder

Mängel im Sozialsystem allein sind kein Grund, Verbot nur bei „extremer materieller Not“.

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg hat Deutschland die Rückführung von Flüchtlingen in andere EU-Staaten erleichtert. Ein Abschiebeverbot bestehe demnach erst dann, wenn in dem anderen Land eine unmenschliche und „extreme materielle Not“ drohe, „die gegen das Verbot unmenschlicher oder

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area