„Brauchen Preisschild für CO2“

Umweltministerin Elisabeth Köstinger freut sich über die Schülerdemos und darüber, dass der Klimaschutz thematisiert wird. APA

Umweltministerin Elisabeth Köstinger freut sich über die Schülerdemos und darüber, dass der Klimaschutz thematisiert wird. APA

Interview. Umweltministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP) zeigt sich „begeistert“ von den Schülerdemos. Bis 2020 soll Österreich seine Klimaziele ­einhalten.

Die „Fridays for Future“-Demos werfen der Bundesregierung Untätigkeit beim Klimaschutz vor und fordern, man möge einen Klimanotstand ausrufen. Ist das ein Notstand?

Elisabeth Köstinger: Das Wort „Notstand“ würde implizieren, dass man demokratische Regeln aushebelt, und da bin ich absolut dagegen. Abe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area