Hofer denkt nicht an Tempo 100 auf Autobahnen

Der Verkehrsminister lehnt die Forderung des Umweltberichts nach Drosselung des Verkehrstempos ab.

Verkehrsminister Norbert Hofer (FPÖ) hat der Forderung des Umweltbundesamtes nach Tempo 100 auf Schnellstraßen eine Absage erteilt. „Wir setzen im Bereich der Mobilität auf Anreize und Förderungen. Für Maßnahmen, die Autofahrer schikanieren, wie eine flächendeckende Maut, City-Maut oder 100 km/h auf

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area