Neue Eingriffe bei Frühpensionen?

Koalition will faktisches Pensionsalter an gesetzliches heranführen.

Die Regierung will zur Finanzierung der Steuerreform Nachschärfungen bei Sonder- und Frühpensionen prüfen. Welche Schritte konkret geplant sind, lässt das Sozialministerium offen. Nur so viel lässt Ministerin Beate Hartinger-Klein ausrichten: „Am Pensionsalter wird nicht gerüttelt.“

Bei der Präsenta

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area