Milizverbände wollen mitreden

Nach der Ankündigung von Verteidigungsminister Thomas Starlinger, bis September einen Zustandsbericht über das Bundesheer zu erstellen, appellierten die Milizverbände in einem offenen Brief an den Minister. Sie drängen darauf, dass nicht nur die Sicht der Berufssoldaten, sondern auch jene der Miliz

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area