Der Iran lehnt Gespräche mit den USA ab

Im Konflikt mit den USA hat der Iran neue Verhandlungen und Kompromisse abgelehnt. Die Forderungen der Amerikaner nach Verhandlungen seien „ein Trick“, sagte Irans oberster Führer, Ajatollah Ali Chamenei, am Mittwoch. „Diese Verhandlungen haben nur ein Ziel: unsere politische Führung zu eliminieren

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area