„Hatte nicht vor, in Pension zu gehen“

Johannes Hahn bleibt Kommissar. Kanzlerin Bierlein schlägt ihn für eine weitere Amtszeit in Brüssel vor. Hahn besitzt eine Mehrheit im Nationalrat. Ein erstes Interview.

Von Michael Jungwirth

Johannes Hahn darf sich Hoffnungen auf eine dritte Amtszeit in Brüssel machen. Nach Konsultationen mit den Parlamentsparteien sowie einem Telefonat mit der designierten Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat Bundeskanzlerin Brigitte Bierlein den bisherigen Erweiterungsk

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area