Kickl ließ Grenzzaun prüfen

Ex-Minister gab Auftrag, Barriere zu prüfen.

FPÖ-Klubobmann Herbert Kickl hat in seiner Amtszeit als Innenminister einen Grenzzaun für Österreich prüfen lassen. Dafür wurde ein vertrauliches Projekt aufgesetzt, berichtete der „Kurier“. Kickl soll die Erstellung eines Konzepts und eine Kostenabschätzung – rund eine Milliarde Euro – in Auftrag g

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area