Erster Auftritt in symbolhaftem Hotel

In einem von der Caritas betriebenen und von Flüchtlingen geführten Hotel wurde Ex-„Kurier“-Chef Helmut Brandstätter von Neos-Chefin Beate Meinl-Reisinger als Quereinsteiger präsentiert.

Was sich seit einer Woche abzeichnet und worüber die Kleine Zeitung wiederholt berichtet hatte, ist seit gestern offiziell: Ex-„Kurier“-Herausgeber Helmut Brandstätter tritt für die Neos bei den Nationalratswahlen an. Am Mittwochabend sprach sich der erweiterte Bundesvorstand für den Quereinsteiger

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area