Essebsi gestorben

Tunesiens erster, demokratisch gewählter Präsident Beji Caid Essebsi ist im Alter von 92 Jahren in Tunis gestorben. Nach dem Sturz des Langzeitmachthabers Zine el-Abidine Ben Ali versuchte er ab Ende 2014, die tiefen politischen Gräben zu überbrücken.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area