KapitänJohnson aufRammkurs

analyse. Der neue britische Premierminister steuert das Schiff „Britannia“ in stürmische Gewässer. Es droht ein Fiasko.

Keine 24 Stunden hat Boris Johnson gebraucht, um die „Britannia“ auf neuen Kurs zu bringen. Kaum hatte der neue britische Premier seine Ernennungsurkunde von der Königin empfangen, tauschte er über Nacht die Offizierscrew aus und segelt jetzt mit voll geblähten Segeln Richtung Brexit.

Von Bord gingen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area