Kurz’scher Kontrollverlust

wiener PARKETT. Die gut geölte, türkise Machtmaschinerie läuft unrund, punktuell entgleitet Kurz die Kontrolle über die Inszenierung. Kein Grund für die Opposition, in Triumphalismus auszubrechen. Von Michael Jungwirth

Sie kamen eher beiläufig daher. Einmal war es ein Tweet der Wiener Wirtschaftskammer, dann eine Aussendung der schwarzen Beamtengewerkschaft. Beide Gruppen sind der türkisen Reichshälfte zuzurechnen. Im alltäglichen Politikgetriebe, das zur medialen Überhitzung neigt, wären die Aussendungen untergeg

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.