Wien

Airline-Streit könnte alle Passagiere treffen

Vida-Chef Roman Hebenstreit kritisiert die Forderungen der Fluglinien. APA

Vida-Chef Roman Hebenstreit kritisiert die Forderungen der Fluglinien. APA

Krisengipfel der Arbeitnehmervertreter: Bei allen in Wien stationierten Fluglinien soll es zu Betriebsversammlungen kommen. Gewerkschafter sprechen von „Erpressung“.

Am Wiener Flughafen herrscht Krisenstimmung. Mit Eurowings, Easyjet, Level, Wizz und der Ryanair-Tochter Lauda ist Wien inzwischen ein Drehkreuz der Billigflieger. Doch diese leiden unter neben dem selbst angezettelten Preiskampf auch unter gestiegenen Sprit- und Personalkosten. So ist der Quartalsg

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area