Die Ministerin

Iris Eliisa Rauskala ist seit 3. Juni Bildungsministerin in der parteifreien Regierung von Kanzlerin Brigitte Bierlein. Davor war die 41-jährige Wirtschaftswissenschaftlerin, die unter anderem an der Zürcher Hochschule Public Management gelehrt und unter mehreren (ÖVP-)Ministern in Kabinetten gearbe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area