Strache will neuen Job haben, sagt aber noch nicht, welchen

Der Ex-Vizekanzler wollte bei dem Immobilienunternehmer Siegmund Kahlbacher anheuern – sagte aber ab.

Verwirrung herrscht über einen angeblichen neuen Job von Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache. Nach Berichten über seinen Einstieg in die Immobilienbranche habe Strache der Kyatt-Gruppe Freitagnachmittag abgesagt, teilte deren Mehrheitsbesitzer Siegmund Kahlbacher – ein ehemaliger FPÖ-Parteisekretär

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area