Conte erneut als Premier beauftragt

Künftige Regierung wird politisch umschwenken.

Der mit der Bildung einer neuen Regierung in Italien beauftragte Giuseppe Conte will Konsultationen mit den im Parlament vertretenen Parteien starten. Er wolle prüfen, ob eine tragfähige Regierung unter seiner Führung aus der Taufe gehoben werden könne, sagte der 55-jährige scheidende Premier nach s

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area