Debatte über Verbot der Identitären

Der Auftritt von FPÖ-Politikerin Stenzel bei den Identitären hat eine neue Debatte über ein Verbot der Bewegung ausgelöst. Die ÖVP drängt, Experten sind sehr skeptisch.

Der Auftritt der nicht amtsführenden Wiener FPÖ-Stadträtin Ursula Stenzel bei einer Kundgebung der Identitären hat für erneute Rufe nach einem Verbot der Bewegung gesorgt. Die ÖVP will ein solches noch vor der Wahl beschließen, um, so die Vermutung, das Thema vor allfälligen Koalitionsverhandlungen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area