Rechte wieder stärker unter Beobachtung

Innenminister soll neue Akzente setzen.

Schon heuer wird es wieder einen Rechtsextremismusbericht geben. Das Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung soll personell so ausgestattet werden, dass eine lückenlose Überwachung der Szene möglich ist. Innenminister Wolfgang Peschorn sowie Justizminister Clemens Jabloner sollen d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area