Die Spur führt nach Frankreich

„Schreddermann“ ist wieder im Dienst. ATV bittet Kurz & Co zum „Blind Date“ ins Studio. Aufregung über Grönemeyers Auftritt.

Die Justiz scheint in der Hacker-Affäre eine erste Spur zu verfolgen. Die Ermittlungen haben ergeben, dass die in der ÖVP-Parteizentrale im Sommer abgesaugten Daten auf einem öffentlichen Server in Frankreich abgespeichert worden sind. Ein Rechtshilfeansuchen sei bereits nach Paris unterwegs. Daraus

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area