Heeresbericht soll aufrütteln

Realistische Szenarien zeigen Verwundbarkeit des Staates.

Es sind keine Wohlfühltermine, die Verteidigungsminister Thomas Starlinger heute im Amtsgebäude Rossauerkaserne der Reihe nach wahrnimmt. Neben Kommandanten aus ganz Österreich und Bediensteten seines Hauses wird er auch der Öffentlichkeit seinen Report „Unser Heer 2030“ präsentieren. Mehr als 130 S

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area