Wildes Wortgefecht im Unterhaus

Boris Johnson pokert erneut hoch.

Die britische Regierung will erneut über eine Neuwahl abstimmen lassen. Das sagte Generalstaatsanwalt Geoffrey Cox bei der ersten Sitzung des Unterhauses nach der höchstrichterlichen Aufhebung der Zwangspause, die fünf Wochen hätte dauern sollen. Die Opposition lehnt eine Neuwahl ab, solange ein ung

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area