Eine Invasion als „Quelle des Friedens“

Analyse. Die Militäroperation der Türkei gegen die Kurden in Nordsyrien könnte den Bürgerkrieg erneut anfachen und auch neue Flüchtlingsströme auslösen.

Oft hatte der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdoğan diesen Schritt angekündigt, jetzt ist es so weit: Gestern Nachmittag begann die Türkei mit der seit mehreren Tagen vorbereiteten Militäroffensive gegen die Kurdenmiliz YPG in Nordsyrien, teilte Erdoğan auf Twitter mit. „Quelle des Friedens“ ist

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area