Abberufung von Sidlo war keine Option

Das Finanzministerium hätte den FPÖ-Mann Peter Sidlo als Finanzvorstand des teilstaatlichen Glücksspielunternehmens nicht sofort abberufen können. Das berichtet die „Presse“, die sich auf einen Bericht der Finanzprokuratur beruft. Laut Verwaltungsverfahrensgesetz hätte „einer behördlichen Entscheidu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.