Zadić stellt sich schützend vor WKStA

Die zuletzt von Kanzler Sebastian Kurz aufs Korn genommene Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) erhielt demonstrative Unterstützung von der ressortzuständigen Justizministerin Alma Zadić (Grüne). Sie kam zum Antrittsbesuch in die WKStA und bekräftigte ihre Wertschätzung. Leiterin I

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.