EU beendet umstrittene Mission

EU will mit Schiffen das Embargo überwachen.

Die EU-Außenminister haben bei ihrer Tagung in Brüssel einen Grundkonsens über eine neue Militärmission zur Überwachung des UN-Waffenembargos für Libyen gefunden. Die nicht unumstrittene EU-Marine-Operation „Sophia“, die 2015 zur Rettung von Schiffbrüchigen geschaffen wurde und 45.000 Personen aus d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.