Jetzt wird der Spur des Geldes gefolgt

183,4 Millionen Euro hat die Republik zu viel gezahlt. Wer hat kassiert?

114 Millionen wurden über das Vector-Netzwerk ausgeschleust, ein Netz von Briefkastenfirmen, die der Firma EADS (heute Airbus) zugerechnet werden. Weitere 55 Millionen wurden konkret an 14 Personen bzw. Organisationen bezahlt, Letzteres gibt die Firma Airbus im strafrechtlichen Vergleich mit den USA

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.