Die Mühen des Regierens nach dem Brexit

ANALYSE. Bundeskanzler Sebastian Kurz ist heute zu Besuch beim britischen Premier Boris Johnson. Wie legt dieser die künftige Rolle Großbritanniens an? Der Polterer ist seit dem Brexit zurückhaltender als gewohnt.

Wenn Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz heute Nachmittag in No. 10 Downing Street, dem Amtssitz des britischen Premiers, vorspricht, darf er sich einen durchaus freundlichen Empfang erwarten. Knapp vier Wochen nach dem offiziellen Vollzug des Brexits ist man in London an guten Beziehungen zu d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.