FPÖ will ORF ohne Gebühren

Unterschriftenaktion geplant, Volksbegehren erwogen.

Die FPÖ will (wieder einmal) die Finanzierung des ORF durch Pflichtgebühren abschaffen. Das solle „kein Schmutzkübel gegen den ORF“ sein, sagte FPÖ-Chef Norbert Hofer bei einer Pressekonferenz, sondern ein „Weg in die Zukunft“: Der ORF verliere Marktanteile, Seher und Werbeeinnahmen (dass zum Beispi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.