Kein Reha-Geld für Auslandsösterreicherin

Die Pensionsversicherungsanstalt darf die Zahlung von Rehabilitationsgeld an Österreicher, die im EU-Ausland leben, durchaus verweigern. Konkret geht es um eine 55-jährige Österreicherin, die in Österreich gewohnt hat, 59 Versicherungsmonate erworben hat und seit dem Jahr 1990 in Deutschland lebt (m

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.