Politik

Freies Reisen nach Kroatien ab 16. Juni

09.06.2020 • 11:02 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Chefverhandler in Sachen Reisefreiheit: Außenminister Alexander Schallenberg mit Gesundheitsminister Rudolf Anschober
Chefverhandler in Sachen Reisefreiheit: Außenminister Alexander Schallenberg mit Gesundheitsminister Rudolf Anschober APA/ROLAND SCHLAGER

Reisen nach Kroatien sind ab 16. Juni möglich.

Zu spät für das Fronleichnamswochenende aber rechtzeitig vor der Sommersaison öffnen sich die meisten europäischen Länder nach der Corona-Krise wieder für den offenen Reiseverkehr.

Außenminister Alexander Schallenberg (ÖVP) hatte sich schon zu Beginn der Woche „sehr zuversichtlich“ gezeigt, dass Österreich binnen Tagen ach die Grenzen für Italien öffnen könnte. „Diese Woche, vielleicht schon Mitte dieser Woche“ könnte man „einen sehr großen weiteren Schritt Richtung Reisefreiheit setzen“, sagte Schallenberg.

Der kroatische Regierungschef Andrej Plenkovic hatte via Twitter verkündet, dass Österreich bald die Beschränkungen für die Einreise aus Kroatien aufheben werde. Nach einem Telefonat mit Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) twitterte Plenkovic: „Wir haben vereinbart, dass die österreichische Regierung morgen eine Entscheidung zur Aufhebung von Restriktionen für Personenverkehr zwischen Kroatien und Österreich ab Mitte Juni treffen wird.“