Politik

Russland schließt Vertretung bei NATO

18.10.2021 • 19:36 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Das erklärte am Montag der russische Außenminister Sergej Lawrow.
Das erklärte am Montag der russische Außenminister Sergej Lawrow. AP

Russischen Diplomaten wurden Akkreditierungen entzogen.

Auch die Vertretung der Militärallianz in Moskau werde vorerst geschlossen, erklärte am Montag der russische Außenminister Sergej Lawrow.

Moskau reagiert mit der Maßnahme darauf, dass die NATO zu Beginn des Monats acht Mitgliedern der russischen Vertretung bei der NATO wegen Spionagevorwürfen die Akkreditierung entzogen hatte.

Du hast einen Tipp für die NEUE Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@neue.at.