Politik

Die SPÖ stellt sich für Neuwahlen auf – ohne Parteirebell Doskozil

03.01.2022 • 21:47 Uhr / 7 Minuten Lesezeit
Rendi-Wagner und Doskozil beim Bundesparteitag letzten Sommer
Rendi-Wagner und Doskozil beim Bundesparteitag letzten Sommer APA/MICHAEL GRUBER

In den Weinbergen der Wachau trifft sich die SPÖ-Spitze am Dienstag, um einen wirtschaftspolitischen Kurs und einen Schlachtplan für das neue Jahr zu entwerfen. Burgenlands Landeschef Hans Peter Doskozil kommt trotz Einladung nicht.