Späte Schwangerschaftsabbrüche: Soll die Regelung geändert werden?

Bei einer schweren körperlichen und geistigen Behinderung des Kindes dürfen Ärzte eine Schwangerschaft auch nach dem dritten Monat abbrechen. Eine Bürgerinitiative fordert nun eine Einschränkung dieser Regelung. Eine Unterstützerin dieser Petition und eine Gynäkologe beziehen dazu Stellung.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.