„Eine Art von Zusatz-Licht“

Nachricht erreichte den Dichter in Chaville.

Nachdem ihn in seinem Haus in Chaville bei Paris der Anruf aus Stockholm erreichte, dass ihm der Literaturnobelpreis 2019 zuerkannt werde, sei er vier Stunden lang „durch die Wälder geeiert“, verriet Peter Handke gestern Nachmittag. Und stellte fest, er sei nun also „auf eine seltsame Weise ein öffe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area