Der Brocken

„Mein Jahr in der Niemandsbucht“ (1994). Ein Mann zieht aus einer waldigen Vorstadtgegend in die Welt hinaus und sucht sieben ferne Freunde auf. Viel mehr an Handlung gibt es nicht. Ein mächtiger Sprachbrocken, der alles ist: fordernd, ärgerlich, ermüdend, beglückend, langatmig, kurzweilig. Kurz: gr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area