Lokalmatador gesucht

Der Formel 1 fehlt nach wie vor ein Lokalheld. Wenigstens startet in der GP2 ein Österreicher. Der 23-jährige Tiroler Rene Binder peilt nach einer eher verkorksten Saison für das Trident-Team zu Hause seine ersten Punkte an. Im Vorjahr war er in Spielberg zweimal auf dem zwölften Platz gelandet. Sei

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.