Sorgen bei Vettel und Ricciardo

Die freien Trainings hinterließen bei Sebastian Vettel und Daniel Ricciardo gemischte Gefühle. Zwei Mal musste der Deutsche seinen Ferrari vorzeitig abstellen. Und beim Auto von Daniel Ricciardo wurde die fünfte Antriebseinheit eingebaut. Damit kassiert der Australier in der Startaufstellung eine St

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.