Applaus für das einstige Schimpfwort

Gender-Forscherin Ricarda Drüeke von der Uni Salzburg über die „Feministin“ Beyoncé, neue Männerbilder und rechte Polit-Feministen.

51Prozent der Maturanten sind weiblich, Angela Merkel steht an der Spitze Deutschlands. Hat die Frauenbewegung alles erreicht?

RICARDA DRÜEKE: Es gibt tatsächlich die Auffassung, der Feminismus habe sich überholt, es gebe nichts mehr zu tun, Frauen seien heute gleichberechtigt. Ein Blick in Führungse

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area