Lohnunterschied: Österreich hat sehr viel Aufholbedarf

Es ist keine Statistik, mit der man sich rühmen kann: Österreich belegt im EU-Vergleich den vorletzten Platz. Vergleicht man die durchschnittlichen Bruttostundenverdienste von Frauen und Männern in der Privatwirtschaft, beträgt der von Eurostat publizierte Gender Pay Gap in Österreich 22,9 Prozent.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area