Die Songs strömen

Nicht nur die Hörgewohnheiten ändern sich, auch die Inhalte.

Dass sich die Hörgewohnheiten vor allem im Bereich der Popmusik in den letzten Jahren radikal verändert haben und das Kulturgut „Album“ längst vom allseits verfügbaren Konsumartikel „Playlist“ abgelöst wurde, mögen Analogianer weiter beklagen (und weiterhin den Plattenspieler anwerfen), es bleibt ei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.