Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Ich liebe Europa und mag die EU. Ein paar Anekdoten aus früheren Zeiten und über eine teure, aber vermeidbare Zollstrafe. Frido Hütter

Vor Kurzem fuhren wir wieder einmal nach Triest und von dort nach Istrien. Insgesamt querten wir vier Staatsgrenzen und jedes Mal dachte ich an früher. An die Staus und an die Zollschranken.

Es war die Zeit, in der ich meine in Italien neu erworbenen Schuhe dreckig machte, um sie der Aufmerksamkeit der Zöllner zu entziehen. Die Zeit, in der ich wegen ein paar Flaschen Wein, ein paar Zigaretten zu viel der Grenze entgegenbebte.

Alles vorbei, dank EU freie Fahrt, wiewohl man das ob der Migrationskontrollen fast schon wieder vergessen könnte.

Ein kostspieliges, aber auch heiteres Erlebnis hatte ich gemeinsam mit meinem Kollegen G. am Walserberg. Auf einer Dienstreise nach München ließ G. ein teures, in Deutschland viel günstigeres Autoradio einbauen. In der Wartezeit erstanden wir dabei jeder einen hübschen Lederkoffer aus China, der spottbillig war.

Als wir tags darauf das Auto beluden, stopfte ich ein paar Kleidungsstücke in meinen Koffer und riet G., dies ebenfalls zu tun. Mit dem Hinweis, bei diesem geringen Preis seien die Dinger ohnedies zollfrei, unterließ G. eine Füllung.

Walserberg, Grenze zu Österreich. Der Beamte: „Führen Sie zollpflichtige Waren mit?“

Wir, unisono: „Nein, keine.“ „Öffnen Sie den Kofferraum!“ Der Zollbeamte deutet auf meinen Lederkoffer: „Was ist da drinnen?“ Ich: „Schmutzwäsche“, und öffne ihn.

„Und in diesem Koffer?“, er deutet auf G.s Exemplar. „Der ist leer“, sagt G. Der Zollbeamte schaut ihn sich näher an und sagt: „Der ist ja ganz neu, haben Sie eine Rechnung dafür?“ G. fingert nervös ein Papier aus der Geldbörse und erwischt dabei die Rechnung fürs Autoradio.

Fazit: eine Batzenstrafe, teurer als die ganze Radioanlage.

Ach, ich liebe Europa, eines, dessen Grenzen offen sind.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.