Kleiner Ausflug in die Fehlschreibungen und Fehlhörungen diverser Namen. Von Meyers, Hyttars, Kotzlichs und Neggars. Frido Hütter

Mit Namen ist das so eine Sache. Entweder man hat einen sehr gebräuchlichen, den jeder auch am Telefon versteht, Maria Maier zum Beispiel. Oder Hans Huber. Dann sind die Chancen, dass ihn das Gegenüber ins falsche Ohr bekommt, eher gering.

Bei der Verschriftlichung indes fangen die Zores schon an: Ma

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.