Geschwister begleiten uns

Es ist die längste Beziehung, die wir uns denken können. Schwestern oder Brüder können wir nicht abwählen. Von Andrea Köhler*

Am Tag vor der Beerdigung meines Vaters standen wir Geschwister ungewohnt einträchtig um seinen offenen Sarg. Ich sah in seinem Gesicht die Karawane der Generationen vorüberziehen, doch ihn selbst habe ich fast nicht wiedererkannt. Nur die Ohren sahen noch wie zu Lebzeiten aus.

Einst, als wir alle no

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area