Kein Wohntraum

Von 1887 bis 1974 wurde auf der Insel Hashima vor Nagasaki unterseeischer Kohleabbau betrieben. Groß ist die Insel ja nicht: 6,3 Hektar, die Küstenlinie beträgt nur 1,2 Kilometer. Dennoch wohnten hier zeitweise über 5000 Menschen. 1974 wurde das Werk geschlossen und die Arbeiter und ihre Familien ve

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.