Der Papst aus der Kälte heizte Kommunisten ein

Karol Wojtyła war als Bischof ein Sargnagel für die Kommunisten. Als Papst beschleunigte er ihr Ende.

In Nowa Huta, einem Arbeiterbezirk Krakaus, steht eine Kirche, die Bischof Karol Wojtyła der KP abgetrotzt hatte. Der Bau erzählt von der Kraft der Kirche in Polen. Er macht verständlich, wieso die Wahl des Polen 1978 so eine gewaltige Schubkraft für die Demokratiebewegung in seiner Heimat sein konn

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.