Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Sport in Vorarlberg

Heinisch neuer BW-Coach

Fussball. BW Feldkirch hat einen Nachfolger für den kürzlich entlassenen Trainer Siegfried Allgäuer gefunden. Neuer Chefcoach der Monfortstädter ist Ferdl Heinisch, der zuletzt in Hartlerdorf tätig war. Feldkirch belegt momentan in der Vorarlbergliga den enttäuschenden zwölften Tabellenrang.

Drei Auswärtserfolge

Ringen. Ergebnisse in der Bundesliga, Gruppe A: Wolfurt/Mäder – Wals 2:48, Wien/Burgenland – Klaus 18:34. Gruppe B: Hötting/Hatting – Götzis 3:50, Inzing – Hörbranz 26:28

Knappe Auswärtsniederlage

Handball. Im Sonntagsspiel der Women Handball Austria musste sich der HC JCL BW Feldkirch auswärts beim WAT Fünfhaus mit 22:27 (14:11) geschlagen geben. Die besten Werferinnen im Team von Trainer Boro Gracesa waren Strmsek (8 Tore), Vogel (5) und Scheidbach (4). Am Samstag, 13. Oktober, steht in der Reichenfeldhalle (Beginn 18 Uhr) das Derby gegen den SSV Dornbirn Schoren an.

Achtbester Österreicher

Marathon. Der Rennleiter des Drei-Länder-Marathons am Bodensee, Günter Ernst, hat eine Woche vor dem Laufevent in Bregenz, Lindau und St. Margrethen selbst große Klasse im Marathon in Berlin bewiesen. Ernst lief die 42,195 km in 2:46:35 Stunden. Ernst war damit in Berlin achtbester Österreicher.

Weber mit Team Fünfte

Rhythmische Gymnastik. Das Trio Caroline Weber, Nicol Ruprecht und Anastasija Detkova erreichte bei den „Worldwide Club Championships“ der Rhythmischen Gymnastinnen in Tokio den starken fünften Platz.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.