Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Interview

„Übung macht den Meister“

Vom kommenden Freitag bis Sonntag finden bereits zum sechsten Mal die Vorarlberger Pokerlandesmeisterschaften im Concord Card Casino (CCC) in Bregenz statt.

Pokerspieler aus dem In- und Ausland werden an diesem Wochenende in Bregenz erwartet, wenn im noblen Ambiente des zum Pokerclub umgestalteten ehemaligen Ballhauses die sechste Vorarlberger Landesmeisterschaft im No Limit Texas Hold’em-Poker ausgetragen wird.

Mit dabei ist natürlich auch der regierende Landesmeister Daniel Thoma. Die NEUE traf den 24-jährigen Titelverteidiger aus Lustenau zum Exklusivinterview:

Wie war Dein Jahr als regierender PokerLandesmeister?

Daniel Thoma: Schön. Ich hatte zwar äußerst wenig Zeit für das Pokern übrig, dies wird sich aber im kommenden Jahr wieder ändern.

Hast Du seither weitere Erfolge erzielen können?

Thoma (lacht): Da ich – wie gesagt – wenig gespielt habe, war ­dies kaum möglich. Ich wollte den anderen auch mal eine Chance lassen.

Was erwartest Du dir für dieses Jahr bei der Landesmeisterschaft?

Thoma: Den ersten Platz im Turnier und somit auch die Titelverteidigung.

Mit welcher Strategie wirst Du dieses Jahr spielen?

Thoma: Meine Strategie ist immer stark von der Situation, dem Gegner, und vielen anderen Faktoren abhängig. Ich versuche, möglichst unberechenbar zu spielen.

Wie waren die Reaktionen auf Deinen Titel?

Thoma: Durchwegs positiv. Familie und Freunde haben sich sehr gefreut.

Wie steht Deine Familie zu Deiner Pokerleidenschaft? Thoma: Meine Familie steht immer hinter mir. Vielleicht kann ich meinem Sohnemann mal ein paar Tricks zeigen.

Deine Pokertipps für die Leser der NEUE?

Thoma: Viel üben. Übung macht den Meister.

n Die Teilnahmegebühr zur Landesmeisterschaft beträgt 220 Euro. Die bestplatzierten Vorarlberger qualifizieren sich automatisch für die im Dezember stattfindende Staatsmeisterschaft in Wien.

Über den Ausgang der sechsten Vorarl-berger Landesmeisterschaft informiert Sie die NEUE ausführlich in der Ausgabe am kommenden Dienstag.

Hans-Jürgen Gasser

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.