Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Nach dem Aus teilte Paszek aus

Tamira ­Paszek gab nach der ­Pleite in Linz das Ende ihrer Zusammenarbeit mit Manager Leitgeb ­bekannt und kritisiert den ÖTV.

alexander tagger

Ronnie Leitgeb hütete gestern mit Fieber das Bett. Ob Österreichs Tennis-Präsidenten das Ende seiner Zusammenarbeit mit Tamira Paszek aus dem physischen Gleichgewicht gehievt hat, ist nicht bekannt. Laut Paszek, die Leitgeb in seiner Funktion als Manager die „Kante“ gab, hätte es zwischen ihr und dem Mödlinger einfach nicht gepasst, doch würde man sich nach wie vor respektieren. Dass die Vorarlbergerin zugleich betonte, 2013 noch professioneller arbeiten zu wollen, darf aber durchaus als weiterer Magenstrudel für Leitgeb verstanden werden.

Doch nicht nur der einstige Muster-Macher bekam sein Fett ab, auch ÖTV-Sportdirektor Clemens Trimmel musste sich ausrichten lassen, dass die Planung hinsichtlich Fed Cup zu wünschen übrig lasse. Dass dieser Vorwurf ausgerechnet aus dem Mund der 21-Jährigen kommt, die in den letzten Jahren in Sachen Fed Cup meist durch Abwesenheit glänzte und daher auch nur mit Ach und Krach ein Olympia-Ticket ergattern konnte, macht dann doch etwas stutzig.

Vor allem, nachdem „Mimi“ hinsichtlich Leistungskurve (die gleicht ja seit Beginn ihrer Karriere einer atemberaubenden Hochschaubahn) gerade wieder ungebremst talwärts donnert. Denn der 2:6, 4:6-Umfaller gegen US-Qualifikantin Bethanie Mattek-Sands zum Auftakt des Linzer Heimturniers ist zweifelsfrei in die Kategorie „bittere Enttäuschung“ einzuordnen.

Wie es bei der Dornbirnerin nun weitergeht? Nächste Woche schlägt Paszek noch in Luxemburg auf, dann warten zwei Wochen Urlaub auf den Malediven. Und 2013? Coach Andrei Pavel soll sie noch öfter bei Turnieren begleiten – so, wie auch ein eigener Fitness-Trainer.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.