Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

„Fahren und kämpfen für Björn“

SÖLDEN. Nur kurze Zeit nach dem Unfall wurde das Österreichische Herrenteam informiert. Die Betroffenheit war vor allem bei Herrenchef Mathias Berthold sehr groß. Mit Tränen in den Augen und immer wieder unterbrochen von seiner Trauer spricht der Montafoner mit seinen Burschen: „Alle waren schwer geschockt, da er einer von ihnen war. Ein wunderbarer Mensch, der gerade auf dem Weg zurück war.“ ÖSV-Direktor Hans Pum sprach aus, was alle dachten: „Wir hoffen, dass Marc die Kraft hat, den Kampf gegen den Tod zu gewinnen.“ Damen und Herren werden die Rennen im Gedenken an ihren verstorbenen Kollegen bestreiten. „Wir fahren und kämpfen für Björn. Sein Geist wird uns begleiten“, sagte Berthold, der die letzten Worte nur noch unter Aufbringung seiner ganzen Kraft über die Lippen brachte.

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.